Mittwoch, 14. September 2011

Streetlife

Zwar haben wir es versäumt, an dieser Stelle auf unseren tollen Stand auf dem Münchner Streetlife-Festival am Samstag den 24.9. einzuladen, aber zum Trost hier ein paar Impressionen:

Der Stand a.k.a. freundlicher Wink mit dem Zaunpfahl an alle, die gerne Geld für bessere Ausstattung spenden wollen inklusive offenkundig hilfsbedürftiger Solids (traurige Kulleraugen wegretuschiert.)


Unsere tollen neuen Buttons und alten Antifa-CDs in Action.




Unsere Verpflegung - Antiimps, Edger und Antispes bitte wegschauen!

Was ansonsten noch lief: Viele nette und ein paar weniger nette Gespräche, Uneinigkeiten zwischen Polizei und KVR über das Ausmaß der Repression gegen den Solid-Stand und ein paar sachdienliche Hinweise, etwa, dass die Gruppe Anonymous "knechtig" ist, dass Rechts und Links alle gleich sind und Hitler mal ein Linker war, sowie die - ernst gemeinte - höchst wissenschaftliche Ausführung eines Bundeswehr-Psychologen, wie die CIA uns alle durch Gedankenstrahlung verblöden lässt.

Nächstes Mal bieten wir einen Alu-Hutbastel-Workshop an. Versprochen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen